Kalb-Ein Nüßchen bei sanfter Temperatur geschmort

mittel-schwer
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kalbsnuss 2 kg
Zwiebel gewürfelt 200 gr.
Kalbsfond 200 ml
Weißwein trocken 200 ml
Salbeiblätter 4
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Speisestärke 1 EL
Zucker 2 Prise
KRUSTE etwas
Zucchini gewürfelt 80 gr.
Aubergine frisch gewürfelt 80 gr.
Paprika gelb gewürfelt 80 gr.
Paprika rot gewürfelt 80 gr.
Knoblauchzehen gehackt 2
Thymian frisch 3 zweige
Basilikumblätter 8
Olivenöl 1 EL
Toastbrot 2 Sch.
Butter weich 150 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Paprika Gewürz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
770 (184)
Eiweiß
13,2 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
13,1 g

Zubereitung

1.Backofen auf 120 Grad vorheizen.

2.Fleisch würzen. und in heißem Öl in ca 6 Minuten rundrum anbraten. Zur Seite stellen. Zwiebel in der Pfanne dann ca 3 Minuten braten, Tomatenmark unterühren und nochmals ca 3 Minuten braten. Mit etwas Weißwein ablöschen, Flüssigkeit vollständig einkochen. Vorgang noch 2-mal wiederholen.Dann Kalbsfond aufgießen.

3.Fleisch und grob zerkleinerten Salbei wieder in den Topf geben und aufkochen. Zugedeckt ca 4 Std im Backofen auf mittleren Rost schmoren, Fleisch gelegentlich wenden damit sich der Saft im Fleisch gut verteilt.

4.Gemüse und Knoblauch in einer Pfanne in Öl ca 3 Minuten anbraten, kleingeschnittene Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.Auf einem Teller abkühlen lassen. Butter schaumig aufschlagen. Toast entrinden und mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Das Gemüse und die Toastbrösel mit der Butter vermischen und nochmal abschmecken. Die Masse auf Frischhaltefolie zur Platte formen mit Folie bedecken und in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird.

5.Fleisch aus dem Ofen nehmen und diesen auf Grillfunktion stellen. Soße durch einen Sieb streichen und ca 5 Minuten einkochen lassen. Stärke mit kaltem Wasser glattrühren und in die Soße rühren, weiter 10 Minuten kochen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Zucker.

6.Die Ratatouillebutter auf das Fleisch legen und leich andrücken. Fleisch auf einem Backblech in ca 6-7 Minuten goldbraun überbraten. Es sollte eine Kerntemperatur von 58-60 Grad haben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalb-Ein Nüßchen bei sanfter Temperatur geschmort“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalb-Ein Nüßchen bei sanfter Temperatur geschmort“