Fleisch : - Ausgelöste Schweinebäckchen mit viel Soße -

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schwein Fleisch Backe frisch 1,5 kg
Suppengemüse 0,5 Bund
Zwiebel gewürfelt 1
Knoblauchzehen gehackt 4
Ingwer gehackt 1 EL
Rosmarinzweige 2
Thymianzweige 2
Tomatenmark 1,5 EL
Kümmel 1,5 EL
Bier Dunkel 1 Dose
Fleischbrühe 0,5 l
Wacholderbeeren 1 EL (gestrichen)
Pfefferkörner schwarz 1 EL (gestrichen)
Piment 0,5 EL
Puderzucker 1 EL
Senf etwas
Rübenkraut etwas
Soßenlebkuchen etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Balsamico-Creme etwas

Zubereitung

1.Die gewaschenen und trockengetupften Bäckchen mit Salz und Pfeffer einreiben, mit Senf bestreichen und mit dem Kümmel bestreuen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

2.In einem Bräter etwas Öl erhitzen und das Fleisch allseitig braun anbraten. Das Fleisch wieder herausnehmen und zur Seite stellen, Den Puderzucker im Bräter karamellisieren lassen, das Gemüse, Kräuter, Gewürzkörner und das Tomatenmark einrühren und ebenfalls kurz anbraten. Mit dem Bier ablöschen.

3.Den Bräter auf der mittleren Leiste im Backofen ca. 45 Min. schmurgeln lassen. Zwischendurch immer nach und nach mit der Brühe angießen. Garprobe machen. Wenn das Fleisch weich ist und sich leicht vom Knochen lösen läßt, herausnehmen und warm stellen

4.Den Bratfond durch ein Spitzsieb in einen kleinen Topf treiben und das Gemüse etwas ausdrücken. Den zerbröselten Lebkuchen und das Rübenkraut einrühren, kurz aufkochen lassen, und mit Salz, Pfeffer und Balsamico Creme nach Gusto abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch : - Ausgelöste Schweinebäckchen mit viel Soße -“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch : - Ausgelöste Schweinebäckchen mit viel Soße -“