Schweinebraten mit Kruste!

2 Std 30 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Schweineschulterbraten mit Schwarte 1,5 kg
Knoblauchzehen 4
schwarze Pfefferkörner 1 TL
Gewürznelken 2
Öl 2 EL
Rosmarin gehackt 1 TL
Möhren 4
Lorbeerblatt 1
Bier, kein Pils, am besten Dortmunder Union 1 Flasche
Lauch 2 Stangen
Fleischbrühe/Gemüsebrühe 0,25 Liter
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
13 (3)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Den Backofen auf 225°C vorheizen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen, aber nicht das Fleisch verletzen. Den geschälten Knoblauch mit einem 1/2 TL Salz, den Pfefferkörnernund den Nelken in einem Mörser fein zerreiben und dann das Öl und den Rosmarin untermischen. Das Fleisch rundherum mit der Gewürzmischung einreiben.

2.Einen Bräter/Ultra fingerhoch mit kochendheißem Salzwasser füllen. Den Schweinebraten mit der Schwarte nach unten hineinlegen und auf unterster Stufe im Backofen schieben. Etwa 15 min garen und danndas Fleisch wenden und mit der Schwarte nach oben weitere 10-15 min garen!

3.Die Möhren schählen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Lorbeerblat zum Fleisch geben. Den Braten mit Bier übergießen. Nun weitere 45 min garen lassen und immer wieder mit der Flüssigkeit aus dem Bräter begießen.

4.Den Lauch putzen und längs vierteln, waschen und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Die Hitze im Backofen auf 175°C veringern, die Lauchstücke um das Fleisch herum verteilen und mit der Brühe abgießen. Den Bräter weiter oben in den Backofen stellen. Den Braten weiter 45 min schmoren lassen und immer wieder mit der Bratflüssigkeit begießen!

5.Den Braten und die Lauchstücke heraus nehmen und im ausgeschalteten Backofen warm halten. Die Soße pürieren, vorher das Lorbeerblat raus nehmen! Das Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken!

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten mit Kruste!“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten mit Kruste!“