Schweinebraten aus dem Römertopf

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinebraten mit Schwarte 1 KG
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Tomaten 2
Bier 250 ml
Kümmel 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Senf etwas
Wasser 150 ml
Honig etwas

Zubereitung

1.Den Braten kräftig mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben, und mit der Schwarte nach unten in den gewässerten Römertopf legen, Kümmel dazu, mit dem Bier und dem Wasser aufgießen, Deckel schließen, Römertopf in den Backofen stellen, Backofen auf 220°C einstellen und ca. 60 Min. garen.

2.Nun den Braten mit der Schwarte nach oben drehen, Zwiebeln und Knoblauch pellen, würfeln, mit den gewürfelten Tomaten zum Schweinebraten geben, Deckel wieder schließen und den Braten eine weitere Stunde garen lassen.

3.Jetzt die Schwarte mit Honig bepinseln und den Braten weitere 30 Min. ohne Deckel knusprig braun werden lassen.

4.Braten aus dem Topf nehmen, in Scheiben schneiden und die Soße nach belieben mit etwas Soßenbinder andicken.

5.Dazu gab es Semmelknödel und Suerkraut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten aus dem Römertopf“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten aus dem Römertopf“