Rotweinbraten

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rindfleisch, falsches Filet 800 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Butterschmalz 1 EL
Möhren 200 g
Sellerie 200 g
Zwiebeln 200 g
Lauch 200 g
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 EL
Fleischbrühe 500 ml
Rotwein, Dornfelder 1 Flasche
Lorbeerblatt 1
Sternanis 3
Mondamin-Pulver 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
3,7 g

Zubereitung

1.den ofen auf 180° umluft vorheizen.....den braten mit salz und pfeffer einreiben

2.das geputzte gemüse würfeln, ich nehme dafür meine schneidhilfe

3.das butterschmalz in einer ofenfesten pfanne oder einem bräter erhitzen

4.den braten von allen seiten kräftig anbraten...aus der pfanne nehmen

5.das gemüse mit dem tomatenmark im bratfett andünsten

6.mit der hälfte der brühe und ca 250 ml wein ablöschen...das fleisch auf das gemüse legen

7.das lorbeerblatt und sternanis zugeben und die pfanne in den ofen stellen

8.den braten ca 100 min. garen...nach und nach die restliche brühe und den wein zuschütten

9.den braten aus dem sud nehmen und warm stellen

10.den sud durch ein sieb schütten.....mondamin mit etwas wasser verrühren und die soße damit binden

11.mit salz und pfeffer abschmecken

12.den braten in scheiben schneiden...mit der soße servieren...dazu gab es rosenkohl und klöße

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotweinbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotweinbraten“