Sauerbraten, klassisch mit Rotkohl

3 Std leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten 1 Kg
Zwiebeln 3
Tomaten 4 grosse
Lauchzwiebeln frisch 0,5 Bund
Apfelkraut 2 EL
Tomatenmark etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
etwas Saucenbinder etwas
Marinade: etwas
Wasser 0,5 Liter
Branntweinessig 0,5 Liter
Zwiebeln 2
Gewürznelken 3
Lorbeerblätter 2
Dazu: etwas
Rotkohl siehe mein KB etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
41 (10)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Rinderbraten etwas abspülen und trocken tupfen. Essig und Wasser mischen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Rindfleisch in eine Schüssel legen, mit dem Essig-Wasser-Gemisch begiessen. Zwiebelringe, Lorbeerblätter und Nelken zufügen. Zugedeckt mindestens 4-5 Tage ziehen lassen.

2.Dann Zwiebeln in fein würfeln. Fett in einer Pfanne auslassen. Zwiebeln darin kross werden lassen. Den Braten zufügen und von allen Seiten scharf anbraten. Lauch in Ringe schneiden. Tomaten grob schneiden und mit dem Lauch in die Pfanne geben. Das Ganze mit etwas Marinade aufgießen und 1,5 - 2 Stunden braten lassen. Dabei das Bratenstück immer mal wieder wenden und mit der Marinade aufgießen. Nach Ende der Garzeit den Braten aus der Pfanne nehmen. Den Pfanneninhalt durch ein Sieb streichen. Bratensauce zurück in die Pfanne geben. Tomatenmark und Apfelkraut einrühren. Mit etwas Saucenbinder binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Wir hatten dazu Kartoffeln und Rotkohl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten, klassisch mit Rotkohl“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten, klassisch mit Rotkohl“