Buttermilch-Hirschbraten

2 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hirschbraten, vom Metzger pariert und gespickt 2 kg
Marinade: etwas
Buttermilch, nature 1,5 l
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren, leicht zerdrückt 10
Nelkenpulver 0,5 TL
getrocknete Thymianblättchen 2 TL
Zimt 1 TL
... etwas
Rüebli 2
Bölle 2
Sellerieknolle, klein 1
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Bratbutter etwas
Sauce: etwas
Doppelrahm 2,5 dl
Himbeerkonfi 50 g
Himbeeressig 3 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Maisstärke in 2 EL kaltem Wasser angerührt 1 EL
... etwas
frische Feigen 8
Butter etwas

Zubereitung

1.Für die Marinade alle Zutaten in einer Porzellanschüssel mischen. Den Hirschbraten hineinlegen und zugedeckt 4-6 Tage im Kühlschrank marinieren. Ab und zu wenden.

2.Rüebli, Zwiebeln und Sellerie rüsten und in grobe Stücke schneiden.

3.Den Braten aus der Marinade nehmen, mit Haushaltpapier trockentupfen und würzen. Zuerst das Gemüse, dann den Braten in Bratbutter rundum kräftig anbraten und in eine Bräter geben.

4.Die Marinade aufkochen und durch ein Sieb über den Braten giessen. In der Mitte des auf 180 ºC vorgeheizten Ofens 2 Stunden schmoren. Den Braten ab und zu wenden. Die Ofentemperatur auf 80 ºC reduzieren. Der Braten kann 3-4 Stunden warm gehalten werden, er wird dabei immer zarter.

5.Für die Sauce die Schmorflüssigkeit durch ein feines sieb giessen und abmessen. Es sollten 5 dl sein, sonst mit etwas Buttermilch oder Wasser aufgiessen. Mit Doppelrahm aufkochen. Mit Himbeerkonfitüre, Himbeeressig, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Maisstärke leicht binden.

6.Die Feigen, je nach Reifegrad in Butter 5-10 Minuten rundum sanft braten. Den Braten in dünne Tranchen schneiden und auf Tellern anrichten. Mit der Sauce und je 1 Feige servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buttermilch-Hirschbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttermilch-Hirschbraten“