Fleischgerichte: Kalbsbraten mit Wacholderrahmsoße

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsbraten [Keule] 1 kg
Salz und Pfeffer etwas
Butterschmalz 1 EL
Karotten 1 Stück
Sellerieknolle 1 Stück
Zwiebel 1 grosse
Tomatenmark 2 EL
Weißwein 200 ml
Fleischbrühe 300 ml
Wacholderbeere 1 EL
Pfefferkörner schwarz 1 TL
Gewürznelken 3 Stück
Lorbeerblatt 1 Stück
Speisestärke 1 EL
Sahne 30% Fett 200 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
11,1 g

Zubereitung

1.Backofen auf 190 °C vorheizen.

2.Sellerie säubern und würfeln, Karotten und Zwiebeln schälen und würfeln. Kalbfleisch kalt abspülen und trockentupfen, kräftig salzen und pfeffern. Wer mag, gibt noch eine Prise Paprika edelsüß dazu (ich mag das).

3.Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln, Sellerie und Karotten dazu und kurz mitbraten.

4.Das Fleisch rausnehmen, Tomatenmark einrühren und mit dem Weißwein ablöschen. Gut verrühren. Fleischbrühe zugießen, leicht angestoßene Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Gewürznelken und Lorbeerblatt reingeben und das Fleisch wieder in den Bräter geben.

5.Bräter verschließen und ab in den vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene).

6.Nach 80 Min. den Bräter aus dem Ofen nehmen. Kalbsbraten aus der Soße nehmen, warm stellen. Die Soße durch ein Sieb oder die Flotte Lotte treiben. Soße zurück in den Bräter und erhitzen. Dabei die Bratensätze lösen. Mit der angerührten Speisestärke leicht binden (nur, wenn die Bindung des durchgetriebenen Gemüses nicht reicht !!), evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sahne zur Soße geben.

7.Beilage: Spätzle

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgerichte: Kalbsbraten mit Wacholderrahmsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgerichte: Kalbsbraten mit Wacholderrahmsoße“