Schweinenacken in Biersoße

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinenacken 800 g
Olivenöl extra vergine 2 Teelöffel
Kümmel 1 Esslöffel
gewürzter Pfeffer 1 halber Teelöffel
Salz etwas
Butterschmalz 30 g
Zwiebel grob gewürfelt 1 grosse
Tomatenmark 1 Esslöffel
Helles Bier 1 Flasche
Speisestärke etwas angerührte
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Tabasco eventuell etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
14,9 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

1.Den Kümmel in einer trockenen Pfanne anrösten, bis die Körnchen zu tanzen beginnen, auf einen Teller zum Abkühlen schütten und dann im Mörser grob zerkleinern.

2.Das Fleisch kalt abspülen und wieder gründlich trockentupfen, dann mit dem Öl einstreicheln (damit die Gewürze besser anhaften können) und mit Kümmel, Pfeffer und Salz bestreuen. Einen Bräter (ich nehme für solche Gerichte gern meinen alten Guss-Eisen-Bräter )anwärmen und den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3.Das Butterschmalz in einer Pfanne stark erhitzen und das Fleisch darin rundum kräftig anbraten, dabei die Zwiebeln an der Seite mitbräunen lassen. Wenn alles appetitlich gebräunt ist, den Pfannen-Inhalt in den Bräter geben. Zum Bratsatz in der Pfanne das Tomatenmark geben, kurz anrösten und dann mit gut der Hälfte vom Bier ablöschen, einmal aufkochen und diese Flüssigkeit zum Braten schütten.

4.Mit Deckel versehen etwa 90 Minuten im Ofen schmurgeln lassen. Dann den Deckel entfernen und offen noch weitere 30 Minuten fertiggaren, dabei nach und nach mit restlichem Bier begießen.

5.Den Braten aus dem Sud heben und im ausgeschalteten Herd warmhalten, bis die köstliche Soße zubereitet ist. Dazu die Flüssigkeit mit angerührter Speisestärke sämig binden, mit Salz und Pfeffer (eventuell noch etwas Tabasco) abschmecken und die Soße zum Schweinenacken servieren.

6.Bei uns gab es Kartoffeln und ein Kohlrabi-Möhren-Gemüse dazu. Das Gemüse habe ich hier schon veröffentlicht: Möhren und Kohlrabi - im Wasserdampf gegart ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinenacken in Biersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinenacken in Biersoße“