Sonntagsbraten ...

2 Std 20 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bürgermeisterstück 1
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Senf scharf 2 Esslöffel
Butterschmalz 40 g
Möhre 1
Wurzelpetersilie frisch 1
Zwiebeln 2
Tomate gewürfelt 1
Thymian, Rosmarin etwas
Liebstöckelzweige 3 kleine
Tomatenmark 1 Esslöffel
Rotwein trocken 150 ml
Fleischbrühe 200 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.Das "Bürgermeisterstück" -ist auch als "Pastorenstück" bekannt- unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und kräftig mit Pfeffer und Salz einreiben, dann mit dem Senf rundum einstreichen.

2.Die Gemüse grob zerkleinern, Thymian und Rosmarin von den Stielen zupfen, die Liebstöckelzweige mit den Stielen kleinhacken.

3.Den Backofen mit einem Bräter auf 200 Grad vorheizen. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und den Bürgermeisterbraten darin rundum kräftig anbraten. Dabei die Gemüse am Rand schon etwas mit anbrutzeln lassen.

4.Das Fleisch in den Backofen-Bräter umbetten - und das Gemüse in der Pfanne noch weiterbraten, bis es schön goldbraun geworden ist. Tomatenmark zufügen, etwa eine Minute mitbraten lassen, dann mit dem Rotwein und etwas später mit der Brühe ablöschen.

5.Die Tomatenwürfel und die Kräuter dazugeben und den Pfannen-Inhalt zu dem Braten gießen, einen Deckel aufsetzen und etwa 90 Minuten schmoren lassen. Nach der Hälfte der Zeit den Braten einmal umdrehen.

6.Den Deckel entfernen und den Bürgermeister-Sonntagsbraten noch etwa 30 Minuten offen fertigbrutzeln lassen. Wenn nötig, mit dem Bratensud begießen. Nach der Garzeit den Braten im ausgeschalteten Herd ruhen lassen, bis die Soße fertig ist.

7.Dazu den Bratsud mit dem Stabmixer durchpürieren und die Soße zu den Bratenscheiben servieren. Dazu passen Spätzle und alle feinen Gemüse - wir hatten zarte grüne Böhnchen dazu.

8.Anmerkung: die Soße kann beliebig mit Brühe verlängert werden, denn sie hat ein intensives Geschmacks-Volumen - es könnte dann aber zusätzlich etwas Soßenbinder nötig werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sonntagsbraten ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sonntagsbraten ...“