Tafelspitz geschmort ...

2 Std 40 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tafelspitz 1 kg
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Senf scharf 1 Esslöffel
Öl 2 Esslöffel
Möhre 1
Petersilienwurzel 1
Zwiebel 1
Tomatenmark 1 Esslöffel
Rotwein trocken 200 ml
Fleischbrühe 200 ml
Thymianzweige 2
Rosmarinzweige 2
Liebstöckelzweige 2
Speisestärke angerührt 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
14,5 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
5,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

1.Das Fleisch kräftig mit Pfeffer und Salz einreiben, dann mit dem Senf rundum einstreichen und im stark erhitzten Öl in einem Bräter goldbraun anbraten.

2.Inzwischen die Möhre, Petersilienwurzel und Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Nebenbei den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

3.Das Fleisch aus dem Bräter heben und im verbliebenen Bratfett die Gemüsestücke anrösten. Wenn sie etwas Farbe genommen haben, das Tomatenmark noch kurz mit anrösten und dann mit Rotwein und Brühe ablöschen.

4.Das Fleisch wieder in den Bräter setzen, mit den Kräutern umlegen, einen Deckel aufsetzen und den Bräter für 2 bis 2 1/2 Stunden in den Backofen schieben.

5.Den Backofen ausschalten, den Braten aus dem Bräter auf eine Servierplatte setzen und im noch heißen Ofen warmhalten, bis die Soße fertig ist.

6.Dazu die Kräuterstiele aus dem Bratsud entfernen, so viel Brühe angießen, wie man Soße braucht, alles einmal aufkochen lassen, mit angerührter Stärke leicht binden und noch einmal abschmecken.

7.Das Fleisch in Scheiben schneiden und die Soße dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tafelspitz geschmort ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tafelspitz geschmort ...“