Tafelspitz Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Tafelspitz Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Hähnchen braten – wie gelingt es am besten? - Tip
Hähnchen braten – wie gelingt es am besten?
Tipp
ZUTATEN
  • Kalb Tafelspitz
  • Dijon Senf gekörnt
  • Butter
  • Lorbeerblätter
  • Kartoffeln mehlig
  • Sahne
  • Butter
  • Knoblauchzehen
  • Kartoffeln festkochend
  • Kalbsschwänze
  • Suppengemüse
  • Tomatenmark
  • Rotwein trocken
  • Zuckerrübensirup
  • Fleischbrühe
  • Spitzkohl
  • Sahne
  • Butter
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Tafelspitz
  • Tomatenmark
  • Zwiebeln
  • rote Spitzpaprika ca 350 g
  • große Knoblauchzehen
  • große, rote Chilischoten
  • Ingwer ca 25 g
  • Sonnenblumenöl
  • Tomaten fein gehackt Dose
  • Rinderbrühe 2 TL instant
  • trockenen Rotwein
  • Paprika edelsüß
  • mildes Currypulver
  • Salz
  • bunter Pfeffer
  • Zucker
  • Sambal oelek
  • Creme fraiche 200 g
  • festkochende Kartoffeln Hier 8 Stück
  • Salz
  • Kurkuma
  • Petersilie zum Garnieren
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Wasser
  • Rindfleisch aus der Hüfte Tafelspitz vom Jungbullen
  • Salz
  • Lorbeerblatt
  • Pfefferkörner
  • Zwiebel
  • Möhren
  • Staudensellerie
  • Porree
  • Butter
  • Weizenmehl
  • Brühe vom garen des Tafelspitzes
  • Rama Cremefine 7
  • Meerrettich naturscharf
  • Salz, Pfeffer,Zucker, Petersilie
  • Klöße von gekochten Kartoffeln
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Tafelspitz
  • Pflanzenöl
  • Zwiebeln
  • Knollensellerie frisch
  • Karotten
  • Petersilienwurzel
  • Lorbeerblatt
  • Knoblauchzehe
  • Pfefferkörner schwarz
  • Wacholderbeeren
  • Chilischote mittelscharf
  • Salz und Pfeffer
  • Arganöl
  • Schnittlauch gehackt
  • frischer Meerrettich
  • Fenchel
  • Sellerieknolle
  • Pernod
  • Kartoffeln mehlig
  • Thymian
  • Safranfäden
  • Butter kalt
  • Sahne
  • Rote Bete
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • Balsamico
  • Kräuter der Saison
  • Zwiebel klein
  • Knoblauchzehe
  • Etwas Brühe vom Tafelspitz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Tafelspitz vom Rind
  • Möhre
  • Knollensellerie frisch
  • Zwiebel frisch
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblatt
  • Nelken
  • Wasser -kalt
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Kartoffeln gewürfelt
  • Möhren
  • Poree -Lauch
  • Knollensellerie
  • Zwiebel
  • Kaiserschoten -hatte ich noch- Erbsen gehen auch
  • Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
  • gehackte Petersilie
  • Majoran
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • Apfelmus
  • Löwensenf
  • Sahnemeerrettich
  • Küchensahne 30
  • Mayonnaise -evtl
  • Grüne Bohnen
  • Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Wasser -kalt
  • Minitomaten
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Tafelspitz
  • Suppengemüse Sellerie, Möhren, Porree und Petersilienwurzeln
  • Wasser
  • Salz
  • Kartoffeln festkochend
  • Salz
  • Sparschäler
  • Apfelteiler
  • hausgemachte Grüne Sauce aus der Metzgerei
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Tafelspitz
  • Wasser
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • Möhren
  • Knollensellerie
  • Porree
  • Schnittpetersilie
  • Wacholderbeeren
  • schwarze Pfefferkörner
  • Lorbeerblätter
  • Butter
  • Mehl
  • Rinderbrühe
  • 1 Kochsahne
  • 1 Glas Sahne Meerrettich
  • Sultaninen
  • Zucker
  • Rinderbrühe instant
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • 2 Bund Möhren
  • Salz
  • Butter
  • flüssiger Honig
  • Grobes Meersalz aus der Mühle
  • Drillinge Kleine, festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • Kurkuma gemahlen
  • Preiselbeeren
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Tafelspitz
  • Wasser
  • Salz
  • Zwiebeln ca 250 g
  • Suppengemüse Möhren, Sellerie, Porree und Petersilie
  • Butter
  • Mehl
  • 5 -6 Kellen Brühe
  • Sahnemeerrettich 200 g
  • Kochsahne
  • 1 2 TL Zucker
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • Sultaninen
  • Karotten ca 800 g
  • Salz
  • Butter
  • Sonnenblumenöl
  • flüssiger Honig
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • große, längliche und festkochende Kartoffeln ca 1Kg
  • Salz
  • Kurkuma
  • Petersilie
  • Preiselbeeren Glas
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Tafelspitz
  • Wasser
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • Maggikraut
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 2 Piment Körner
  • 4 Wacholderbeeren
  • 4 schwarze Pfefferkörner
  • Möhren
  • Porree
  • Sellerie
  • Butter
  • Mehl
  • Brühe vom Tafelspitz
  • Sahnemeerrettich Glas
  • Kochsahne
  • eingeweichte Sultaninen
  • 1 Apfel geschält, das Kerngehäuse entfernt und gerieben
  • Salz
  • Zucker
  • Zitronensaft
  • Bandnudeln 12 mm
  • Wasser
  • Salz
  • Wild-Preiselbeeren Glas
  • Basilikumspitzen
  • Erdbeerhälften
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 17
  • >

Genießen wie ein Kaiser: Tafelspitz

Tafelspitz, das klassische Gericht der Wiener Küche, war das Lieblingsgericht von Kaiser Joseph I. Anstelle der damals üblichen mehrgängigen Menüs ließ sich der sparsame Kaiser gekochtes Rindfleisch servieren. So war der Tafelspitz geboren. Heute ist Tafelspitz ein typisches Sonntagsessen, das mit verschiedenen Beilagen kombiniert werden kann.

Auf das Fleisch kommt es an

Das Geheimnis eines köstlichen Tafelspitzes ist gut abgehangenes Fleisch bester Qualität und vor allem Geduld. Damit das gute Stück butterzart wird, muss es bei kleiner Hitze etwa zwei Stunden sanft vor sich hin köcheln. Keinesfalls sprudelnd kochen lassen, da das Fleisch sonst zäh wird. Die Brühe, in der das Fleisch gekocht wurde, können Sie dann mit etwas Gemüse oder Grießklößchen als Vorspeise reichen.
Empfehlung