Fleisch: Roastbeef im Kräutermantel mit NT-Methode

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Roastbeef 1,5 kg
Olivenöl, Pfeffer, Salz, Chili etwas
Knoblauch 4 Zehen
Zwiebeln 2 Stück
Ingwerwurzel 4 Scheiben
einige Zweige Rosmarin, Thymian und Petersilie etwas
tiefgefr. 5-Kräuter-Mischung oder verschiedene frische Kräuter 2 Pack.
Maille-Dijon-Senf etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
21,5 g
Kohlenhydrate
-
Fett
9,1 g

Zubereitung

1.Roastbeef in einen Gefrierbeutel mit Olivenöl, einigen Zweigen Thymian, Rosmarin, Ingwerscheiben und in Scheiben geschnittenen Knoblauch geben und 2 Tage marinieren.

2.Das Fleisch 1,5 Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit es nicht mehr so kalt ist. Aus der Marinade nehmen und in etwas Olivenöl in einem Bräter von allen Seiten kurz anbraten, bis es etwas Farbe angenommen hat.

3.Aus dem Bräter nehmen, mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken würzen, dick mit Senf bestreichen und in kleingeschnittenen Kräutern wälzen. Knoblauch- und Ingwerscheiben und die Kräuter aus der Marinade in den Bräter legen, die Zwiebeln in Scheiben schneiden und ebenfalls in den Bräter legen.

4.Dann das Fleisch zurück in den Bräter setzen und in den auf 75 °C vorgeheizten Ofen für ca. 6 Stunden schieben. Oder bei 90 °C für ca. 4 bis 4 ½ Stunden. Tür möglichst nicht öffnen. Um den richtigen Garpunkt zu finden, ein Bratthermometer in die Mitte des Fleischstückes stecken.

5.Bei Kerntemperatur 63° mag ich persönlich es am liebsten, das Fleisch ist rosa und wunderbar zart, zergeht auf der Zunge. Wer es lieber blutiger mag sollte 55- 60 °C nicht überschreiten lassen. Muß jeder für sich selbst herausfinden.

6.Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, warm stellen und die sich ergebene Soße aus dem Bräter mit den Kräutern und Zwiebeln durch ein Sieb streichen. Ergibt nur wenige Eßlöffel Soße, diese ist aber sehr intensiv. Zum Fleisch reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Roastbeef im Kräutermantel mit NT-Methode“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Roastbeef im Kräutermantel mit NT-Methode“