Suche nach: „Roastbeef Rezepte“

Kartoffel- Rübchen- Gratin mit Roastbeef - Rezept
Zwiebelbrot zum Roastbeef - Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 30
  • >

Eine zartrosa Versuchung: Roastbeef

Das Roastbeef wird aus dem Zwischenrippenstück von Rindern geschnitten. Es gibt zwei Varianten: ein das Rib-Eye umfassendes, rundes Roastbeef und das flache Roastbeef, welches regional auch Lende genannt wird. Besitzt das flache Roastbeef noch Filet und Rückenknochen, können Porterhouse-Steaks oder T-Bone-Steaks daraus geschnitten werden. Roastbeef wird bei mäßiger Temperatur gebacken, sodass es innen noch zartrosa ist. Daraus ergibt sich nach dem Aufschneiden allerdings auch eine kürzere Haltbarkeit.

Wie Sie Roastbeef servieren

Sofern Sie der englischen Tradition des Roastbeefs Genüge tun wollen, müssen Sie den Yorkshire-Pudding zubereiten. Dieser wird in eine Form gelegt und das Roastbeef auf ihn, sodass er den Bratensaft aufsaugen kann. Roastbeef kann in dicke Scheiben geschnitten heiß zu Gemüse und leichten, sämigen Saucen serviert werden. Ansonsten wird das Roastbeef dünn aufgeschnitten und kalt serviert, dazu gehören Meerrettich oder Remoulade. Gerne wird das Roastbeef auch für die Herstellung von Steaksandwiches genutzt.

Rezept der Woche

Waffelkekse

Waffelkekse

Benutzerbild von Oberin
Rezept von Oberin
vom 27.11.2022
20 Min
mittel-schwer
günstig
(8)

Empfehlung