Schweine Schinkenkrustenbraten mit selbst Zubereiteten Soßenfond

4 Std 30 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Krustenbraten mit Schwarte
Schweinebraten 2,5 kg
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 1 Teelöffel
Pimentkörner 5
Möhren 2
Porree frisch 1 Stange
Zwiebeln 4
Koriander frisch gemahlen 10 Milligramm
Wasser 2 Liter
Für der Soßenfond
Fleischknochen 1 kg
Öl 2 EL
Rotwein trocken 200 Milliliter
Porree frisch 1 Stück
Möhren 2
Sellerie frisch 1 Stück
Kräuter 1 Bund

Zubereitung

1.Der Krustenbraten..... Das Fleisch von allen Seiten gut anbraten....Mit Salz, Pfeffer, Piment und Koriander würzen.....In einen Bräter legen......Rundherum den Porree, die Möhren und die Zwiebeln legen... Mit dem Wasser auffüllen.... Ab in den Ofen ....Bei 200° ca. 2,5 Stunden garen....

2.Für den Soßenfond........ In der Zwischenzeit die Fleischknochen in dem Öl in einer Bratpfanne kräftig braten......Lange braten.....Kräftig braten....Porree, Sellerie, Möhren und die Kräuter grob zerkleinern mit in die Bratpfanne....Weiterhin lange braten.....Dann mit dem Rotwein ablöschen und kurz aufkochen.... braten

3.Dann den Sud duch ein Tuch oder ein feines Sieb geben..Fertig ist der Soßenfond..... Den Sud vom Braten abgießen und zum Soßenfond geben.....Leicht andicken..... Den Braten schneiden und mit leckeren Rotkohl und Salzkartoffeln, Soße garnieren.... Ein Schmauß aus Früheren Zeiten.......Lecker......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweine Schinkenkrustenbraten mit selbst Zubereiteten Soßenfond“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweine Schinkenkrustenbraten mit selbst Zubereiteten Soßenfond“