Schweinefilet mit Beeren-Sauce

40 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet, ca. 350 g 1 kleines
Salz, Pfeffer etwas
Butterschmalz 1 EL
Schalotte 1
Brombeersaft 125 ml
Fleischbrühe oder -fond 125 ml
Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt 75 g
Brombeeren, frisch oder tiefgekühlt 75 g
Speisestärke 1 TL, gehäuft

Zubereitung

1.Backofen auf 160° C (Umluft: 140° C) vorheizen.

2.Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten. Auf ein mit Alufolie belegtes Gitter des Backofens legen und etwa 15-20 Minuten garen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Beeren verlesen evtl. kurz abbrausen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

4.Die Schalotte fein würfeln und im Bratfett anschwitzen, mit Brombeersaft und Fleischbrühe ablöschen und etwa 10-15 Minuten köcheln lassen. Etwa 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und die Soße damit binden. Die Beeren in die Soße geben und kurz erhitzen.

5.Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Alufolie gewickelt etwa 5 Minuten ruhen lassen, aufschneiden und mit Soße auf Tellern anrichten.

6.Dazu schmeckt "Cremige Polenta" (siehe mein KB) und gemischter Blattsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Beeren-Sauce“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Beeren-Sauce“