Schweinenuss geschmort

1 Std 35 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinenuss 1,5 kg
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas
Butterschmalz 3 EL
Zwiebeln, gewürfelt 4
Knoblauchzehen, gewürfelt 4
Karotten, gewürfelt 2
Äpfel, süßsäuerlich, gewürfelt 2
Chilischote fein gehackt 1
Rosmarin frisch 2 Zweige
Thymian frisch 2 Zweige
Rotwein trocken 300 ml
Fleischbrühe 300 ml
Honig 3 EL
Apfelessig 4 EL
dunkler Soßenbinder etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
7,7 g
Fett
8,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 25 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Die küchenfertige Schweinenuss waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Schweinenuss ringsum scharf anbraten. Die Zwiebeln, Knoblauchzehen und Karotten schälen, in Würfel schneiden, zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Chilischote halbieren, entkernen,

2.waschen, klein schneiden und mit den Äpfeln zum Fleisch geben. Kurz mitbraten. Kräuterzweige dazugeben und mit dem Rotwein ablöschen, mit der Brühe aufgießen. Honig und Apfelessig zur Soße geben und das Ganze zugedeckt im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 70 Minuten schmoren lassen.

3.Nach Ende der Garzeit das Fleisch heraus nehmen und warm stellen. Die Soße durch ein Sieb streichen, erneut erhitzen und mit duklem Soßenbinden binden. Die Soße mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Den in Scheiben geschnitten Schweinebraten dekorativ auf Tellern anrichten und mit der Soße leicht überziehen.

4.Dazu passt: Kartoffelpürree und gebratene Champignons

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinenuss geschmort“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinenuss geschmort“