Blumenkohl-Gratin mit Fleischbällchen

1 Std leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl - ca. 1kg 1
Salz, Pfeffer; Muskat etwas
Lauchzwiebeln 1 Bund
Zwiebel 1 mittelgroße
Hackfleisch gemischt 300 g
Paniermehl 4 Esslöffel
Ei 1
Öl 1 Esslöffel
15g + etwas Butter/Margarine 1 Esslöffel
Mehl 1 Esslöffel
Schlagsahne 100 g
Gouda 50 g
evtl. Petersilie zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1272 (304)
Eiweiß
14,0 g
Kohlenhydrate
15,8 g
Fett
20,6 g

Zubereitung

1.Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In 1/2 Liter kochendem Salzwasser 12-15 bissfest garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und klein schneiden.

2.Zwiebeln schälen, würfeln. Mit Hack, 2 Esslöffel Paniermehl und Ei verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Klößchen formen. Im heißen Öl ca. 8 Minuten rundherum braten, dann herausnehmen. Blumenkohl abgießen, dabei Kochwasser auffangen.

3.1 Esslöffel Fett im bratöl erhitzen, Mehl darin anschwitzen. 300 ml Blumenkohlwasser und Sahne einrühren. Aufkochen, kurz köcheln, abschmecken.

4.Kohl, Lauchzwiebeln, Klößchen und Soße in eine gefettete Auflaufform füllen. Käsereiben und mit 2 Esslöffel Paniermehl darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225°C etwa 12-15 Minuten überbacken. Dazu passen Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl-Gratin mit Fleischbällchen“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl-Gratin mit Fleischbällchen“