Raclette-Auflauf mit Kasseler

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
festkochende Kartoffeln 750 g
Broccoli 500 g
Salz, Pfeffer etwas
mittelgroße Zwiebel 1
ausgelöstes Kasseler-Kotelett 400 g
Öl 1 EL
+ etwas Butter 2 EL
leicht gehäufte EL Mehl 2
Milch 0,25 l
Gemüsebrühe 2 TL
Raclettekäse in Scheiben 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
489 (117)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen.

2.Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In ca. 1/2 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Abtropfen lassen, Garwasser auffangen.

3.Zwiebel schälen, fein würfeln. Fleisch trocken tupfen und würfeln. Im heißen Öl rundherum kurz anbraten, herausnehmen. 2 EL Fett im Bratfett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mehl zufügen und kurz anschwitzen. 1/4 l Garwasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Kartoffeln vierteln. Mit Fleisch und Broccoli in eine gefettete Auflaufform füllen. Soße darübergießen und mit Käse belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten goldgelb überbacken. Dazu schmecken eingelegte Maiskölbchen, Silberzwiebeln und Gewürzgurken. Getränk: gekühlter Weißwein

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Raclette-Auflauf mit Kasseler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Raclette-Auflauf mit Kasseler“