Suche nach: „Raclette Rezepte“

Lade...
Beim Laden der Rezepte ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Es konnten keine weiteren Rezepte gefunden werden.

Ein Name, zwei Bedeutungen

Unter der Bezeichnung „Raclette“ versteht man einerseits die köstliche Zubereitungsart, die oft mit Freunden oder der Familie zusammen gewählt wird und bei der Kartoffeln sowie andere Beilagen verwendet werden. Andererseits ist es der Name einer bestimmten Käsesorte, die sich durch ihren mild-würzigen Geschmack auszeichnet und besonders leicht schmilzt. Ursprünglich stammt diese Sorte aus dem Wallis, wird jedoch heute auch in Deutschland oder Frankreich produziert.

Delikate Resteverwertung

Wir präsentieren Ihnen hier einige ausgewählte Rezeptideen, die sich für einen gemütlichen Abend mit lieben Freunden anbieten sowie als köstliche Verwertung von dem, was der Kühlschrank gerade hergibt. Laden Sie doch einfach mal zu einer Raclette-Party ein – mit unseren leckeren Rezepten ist es ganz einfach! Eventuelle Überbleibsel können am Folgetag zu einem köstlichen Gratin verarbeitet werden, bei dem der leicht abwertende Name „Resteessen“ vollkommen fehl am Platze ist.