Pilzpfanne mit Hähnchenfilet

30 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenfilets 2 doppelte
Salz, Pfeffer etwas
Frühstücksspeck 12 Scheiben
braune + weiße Champignons je 250 gr.
Austernpilze 200 gr.
Pfifferlinge 250 gr.
Lauchzwiebeln 125 gr.
Kirschtomaten 200 gr.
Petersilie 0,5 Bund
Thymian 0,5 Töpfchen
Öl 5-6 EL
Waldpilzfond 400 ml
Schmand 200 gr.
Soßenbinder dunkel 2-3 EL
Muskat gerieben etwas
Alufolie etwas

Zubereitung

1.Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und halbieren. Das Fleisch mit Pfeffer und wenig Salz würzen und mit jeweils 3 Scheiben Speck umwickeln. Champignons und Austernpilze putzen und je nach Größe halbieren. Pfifferlinge putzen und gründlich säubern.....oder ein Glas Pfifferlinge nehmen und dieses abschütten.

2.Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Kräuter waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren , hacken.

3.1-2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchenfilets darin unter Wenden ca. 10 Min. braten, herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

4.4 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Pilze in 2 Portionen darin bei starker Hitze anbraten. Zum Schluss Lauchzwiebeln, Tomaten und Thymian hinzufügen, kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilzfond angießen, Schmand und Petersilie unterrühren, dann aufkochen. Pilze in der Soße ca. 2 Min. schmoren, Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen. Die Pilzpfanne mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

5.Hähnchenfilets in Scheiben schneiden, auf den Pilzen anrichten, mit übrigem Thymian bestreuen und servieren.

6.Dazu schmeckt Reis oder Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pilzpfanne mit Hähnchenfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pilzpfanne mit Hähnchenfilet“