Bärlauchnudeln mit Karotten

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Karotten 2
Bärlauch frisch 100 g
Schalotten 3 Stk.
od. eine kleine Zwiebel etwas
Olivenöl 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kristallzucker 1 EL
event. eine Handvolll geröstete Pinienkerne etwas
und geriebener Parmesan etwas
***Nudelteig*** etwas
Hartweizengrieß 150 g
od. griffiges Mehl etwas
Eier 2
Eidotter 5
Wasser 1 EL
(oder fertige Bandnudeln kaufen) etwas

Zubereitung

1.Für den Nudelteig alle Zutaten gut verkneten, in Klarsichtfolie einschlagen und zwei Stunden kalt stellen.

2.Anschließend dünn ausrollen und weiterverarbeiten - zu feinen Nudeln schneiden. In reichlich Salzwasser al dente kochen. (oder fertige Bandnudeln nehmen)

3.Bärlauchblätter waschen, trocken tupfen. Karotten schälen, dann dünn mit dem Sparschäler feine Streifen abziehen, in Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken.

4.Schalotten oder Zwiebel fein schneiden und im Öl anschwitzen. Karottenstreifen und Bärlauch mitbraten. 1 - 2 EL Nudelkochwasser zugeben (sorgt für Sämigkeit) und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

5.Nudeln abgießen und mit dem Bärlauchgemüse vermischen. Nach Belieben mit Parmesan und gerösteten Pinienkernen garnieren.

6.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauchnudeln mit Karotten“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauchnudeln mit Karotten“