Bandnudeln mit Pfifferlingen und frischen Kräutern

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pfifferlinge frisch 300 gr.
Schalotte frisch 1 mittelgrosse
Knoblauchzehe geschält 1 kleine
Salbei frisch 1 Zweig
Rosmarin frisch 1 Zweig
Bandnudeln 200 gr.
Rapsöl 0,5 EL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
618 (148)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
28,2 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Schalotte abziehen ,halbieren und in Streifen schneiden.Knoblauch abziehen , halbieren in Stücke schneiden und grob hacken.Rapsöl in einer Pfanne erhitzen , Schalottenstreifen und Knoblauchstücke darin kurz anbraten.

2.Pfifferlinge mit einer Bürste putzen und je nach Größe in Scheiben schneiden ,oder halbieren.Pilze in die Pfanne geben und kurz mit braten lassen. Salbeiblätter ca.3-4 Blätter in dünne Streifen schneiden.Einige Blätter zum Garnieren beiseitelegen.Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Salbeistreifen und Rosmarin in die Pfanne geben und kurz mitbraten lassen.

3.Die Bandnudeln in einem Topf mit reichlich Salzwasser nach Packungsangabe garen.Nudeln abgießen und dabei ca.100 ml Nudelwasser auffangen. Nudelwasser in die Pfanne geben und ca.2 -5 Min.köcheln lassen .Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bandnudeln mit der Sauce auf Tellern anrichten .Nach Belieben mit den Salbeiblättern garnieren und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Pfifferlingen und frischen Kräutern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Pfifferlingen und frischen Kräutern“