Makkaroni-Pfanne a´ la Carbonara

Rezept: Makkaroni-Pfanne a´ la Carbonara
ein Klassiker der immer wieder gerne gekocht wird
17
ein Klassiker der immer wieder gerne gekocht wird
00:20
10
1795
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Eierteigwaren Makkaroni
1 Stange
Lauch
100 g
Champignons
100 g
Speckwürfel mager
75 g
Parmesan
200 ml
Sahne
2
Eigelb
1 EL
Öl
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1360 (325)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
35,8 g
Fett
15,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Makkaroni-Pfanne a´ la Carbonara

Reis mit Feta-Tomatensoße
Brotherzen mit Frischkäse

ZUBEREITUNG
Makkaroni-Pfanne a´ la Carbonara

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Lauch putzen, waschen, in feine Ringe schneiden, Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Speckwürfel anbraten, Pilze und Lauch zugeben und 2-3 Minuten braten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unter die Pilzpfanne heben, alles gut vermischen. 50g geriebenen Parmesan, Sahne und Eigelb verrühren, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, über die Nudeln gießen, unterheben und unter rühren bei schwacher hitze kurz stocken lassen. Auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

KOMMENTARE
Makkaroni-Pfanne a´ la Carbonara

Benutzerbild von Kiki
   Kiki
Heute mittag gab es bei uns diese leckere und "leichte" Carbonara-Variante und sie hat uns allen richtig gut geschmeckt. Das Gericht geht so schnell und ist dabei so lecker. Bilder sind hochgeladen. Ich habe die neue Weihenstephaner Sahne zum Kochen verwendet und freue mich immer noch, dass ich dieses schöne Rezept bei dir entdeckt habe. :-))) LG Kiki
HILF-
REICH!
Benutzerbild von elkrau
   elkrau
Auch das werde ich nachkochen, obwohl ich mir jetzt hier und auf der Stelle den Lauch in dem Gericht nicht so ganz vorstellen kann. Ich bin mir aber fast sicher, daß ich eines Besseren belehrt werde. LG Elfi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Einfach nur lecker. Mehr kann man zu diesem köstlichen Rezept nicht sagen. LG. Dieter
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
klingt sehr lecker
Benutzerbild von egm-haushueter
   egm-haushueter
Warum beschreibst du die Zubereitung eigentlich noch? Man kann's doch nach den Fotos nachkochen - grins - und das erspart mir dann auch noch die Rechnerei mit "Menge geteilt durch..." L*G

Um das Rezept "Makkaroni-Pfanne a´ la Carbonara" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung