Nudeln mit Sahne-Champignons

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Nudeln:
Bandnudeln ( hier: ½ Packung gerädelte Nudeln von Tress ) 300 g
Salz 1 TL
Butter 1 EL
Für die Sauce:
Champignons 400 g
getrocknete Tomaten 100 g
Zwiebel ( ca. 100 g ) 1
Frühlingszwiebeln 2
Kochsahne ( hier: Von HANSANO ) 200 g
Crème fraîche 2 EL
Fleischbrühe ( 1 TL instant ) bzw. für Vegetarier Gemüsebrühe 200 ml
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Butterschmalz ( Butaris ) oder Pfannenbutter 2 EL
Zum Servieren:
Maggikrautzweige etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
348 (83)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
12,0 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

Nudeln:

1.Nudeln in Salzwasser ( 1 TL )( nach Packungsangabe bissfest kochen, abgießen und im heißen topf in Butter ( 1 EL ) schwenken.

Sauce:

2.Champignons putzen/bürsten ( Achtung: Nicht waschen ! ) und vierteln. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Butterschmalz ( 2 EL ) oder Pfannenbutter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Die Champignons zugeben und kurz mit braten/pfannenrühren. Die Frühlingszwiebeln und getrocknete Tomaten zugeben, kurz mit anbraten, mit Salz ( 1 TL ), Zucker (1 TL ) und Pfeffer (1/2 TL ) würzen und mit der Brühe ( 200 ml ) und Kochsahne ( 200 g ) angießen. Die Crème fraîche ( 2 EL ) unterheben und alles ca. 10 – 12 Minuten kochen/reduzieren lassen. Zum Schluss die Nudeln vorsichtig unterheben und mit Maggikraut garniert servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln mit Sahne-Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln mit Sahne-Champignons“