Spinat-Carbonara

50 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salz etwas
Bacon-Scheiben 100 gr.
Frühlingszwiebeln frisch 3
Knoblauchzehe 1
Blattspinat tiefgefroren 400 gr.
Parmesan frisch gerieben 40 gr.
Nudeln(Bavette n.13) 150 gr.
Cuisine Soya(von Alpro) 250 ml
Eier 2
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Reichlich Salzwasser für die Nudeln aufkochen .

2.Baconscheiben in grobe Stücke schneiden .Knoblauchzehe abziehen ,in kleine Stücke schneiden.Frühlingszwiebeln waschen und das Weiße in Ringe schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen und kross anbraten .Frühlingswiebeln und Knoblauch dazugeben und mit anbraten.Spinat zugeben und mit milder Hitze auftauen lassen.

3.Nudeln im kochendem Salzwasser bissfest garen und in einem Sieb abgießen. Cuisine Soya mit den Eiern verquirlen ,mit Salz und Pfeffer würzen.Nudeln in die Pfanne geben .Pfanne vom Herd ziehen .Eiersahne und Parmesan sofort mit den Nudeln mischen und leicht erwärmen ,bis die Sauce gebunden ist .

4.Spinat-Carbonara auf Tellern anrichten (ich habe noch etwas Parmesan darüber gestreut ).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Carbonara“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Carbonara“