Tagliatelle mit Zucchini-Nudeln und Zitrone

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tagliatelle 200 gr.
Zucchini frisch 2 kleine
Minze frisch 2 Zweige
Parmesan frisch gerieben 30 gr.
Zitrone unbehandelt 1 mittelgrosse
Rapsöl 1 El
Salz 0,25 TL
Salz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1527 (365)
Eiweiß
15,5 g
Kohlenhydrate
60,5 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen.

2.Zucchini waschen ,putzen und trocken tupfen .Mit einem Spiralschneider in dünne Streifen schneiden.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini-Streifen darin kurz anbraten.Minzblätter von den Zweigen zupfen und in feine Streifen schneiden. Minzstreifen in die Pfanne geben und leicht mit braten.

3.Zitronenschale (ca.1/4 Tl)in die Pfanne reiben.Zitrone halbieren und auspressen. Beides in die Pfanne geben und unterrühren. Nudeln abgießen und dabei 1-2 Saucen-Kellen Nudelwasser auffangen. Parmesan reiben .Nudeln in die Pfanne geben.Käse(20gr) und Nudelwasser dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Tagiatelle mit Zucchini -Nudeln und Zitrone auf Tellern anrichten ,mit restlichen Parmesan (10gr.) betreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Zucchini-Nudeln und Zitrone“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Zucchini-Nudeln und Zitrone“