Waller auf Rote Bete-Carpaccio mit Weißweinjus

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Carpaccio: etwas
Rote Bete 2 Stk.
Kartoffeln 300 gr.
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Fisch: etwas
Waller Filet 8 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Knoblauchzehen 2 Stk.
Thymian frisch 2 Stk.
Rosmarin frisch 1 Stk.
Butter 2 EL
Jus: etwas
Weißwein 2 EL
Fischfond 4 EL
Limette 1 Stk.
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Petersilie 1 EL
Schnittlauch 1 EL

Zubereitung

1.Für das Carpaccio die Rote Bete waschen, in Alufolie einwickeln und im Ofen bei 175 °C etwa 90 Minuten garen. Inzwischen die Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln garen. Kartoffeln pellen und Rote Bete schälen. Beides abkühlen lassen und in dünne Scheiben hobeln. Diese abwechselnd auf die Teller anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Die Schalotte abziehen und halbieren. Die Filets waschen und trockentupfen. Im Olivenöl von jeder Seite ca. 2 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalottenhälften, Knoblauchzehen, Thymian und Rosmarin zugeben und die Filets weitere 4 Minuten braten. Kräuter, Schalotte und Knoblauch herausnehmen, die Butter hineingeben und die Wallerfilets damit glasieren. Anschließend herausnehmen und zugedeckt warm halten.

3.Für die Jus den Weißwein mit dem Fischfond und dem Limettenabrieb unter das Bratfett rühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas einkochen lassen. Zuletzt die gehackte Petersilie und den Schnittlauch untermischen.

4.Anrichten: Die Fischstücke auf dem Carpaccio anrichten und mit der Limettensoße beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waller auf Rote Bete-Carpaccio mit Weißweinjus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waller auf Rote Bete-Carpaccio mit Weißweinjus“