Spargel mit Pangasiusfilet und Senf-Hollandaise

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel frisch 1,25 kg
Salz und Pfeffer etwas
Zucker etwas
Butter 150 gr.
Pangasius Filet 8 Scheibe
Zitronensaft 4 TL
Eigelb 4
Weißwein 3 EL
Senf mittelscharf 2 TL
Senf süß 2 TL
Dill frisch 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
389 (93)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
7,5 g

Zubereitung

Spargel schälen ,die Enden abschneiden und in kochendem Salzwasser mit 1Tl Zucker und 1Tl Butter bissfest kochen . Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen ,mit 2Tl Zitronensaft beträufeln ,aufrollen und feststecken .40 gr.Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von beiden Seiten etwa 3Min. braten lassen .Warm stellen . Für die Hollandaise restliche Butter ,in einem Topf , schmelzen .Eigelb mit Salz ,Pfeffer ,restlichem Zitronensaft ,Wein und Senf sowie eine Prise Zucker verrühren und im Wasserbad ,zu einer Creme verschlagen .Die flüssige Butter nach und nach einrühren und mit Salz und Pfeffer ab- schmecken . Spargel auf Tellern anrichten und mit der Sauce überziehen ,die Fischfilets dazu reichen und mit Dill bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel mit Pangasiusfilet und Senf-Hollandaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel mit Pangasiusfilet und Senf-Hollandaise“