Seelachs Filet in Panade mit Haferflocken und etwas Paprika. an Spargelsalat

50 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seelachs Filet 250 gr.
Ei 1 Stk.
Paniermehl 30 gr.
Haferflocken 30 gr.
Salz,Pfeffer,Paprikapulver ,Zitronensaft, etwas
Spargel frisch 500 gr.
Eier hartgekocht 2 Stk.
Rapskernöl 3 EL
Balsamico-Essig weiß 1 EL
Senf 1 TL
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Petersilie gehackt 1 TL
Spargelwasser 6 EL
Pfeffer aus der Mühle , Muskatnuss etwas
Für den Pfannekuchen etwas
Eier 2 Stk.
Mehl 3 EL
Milch 2 EL
Schnittlauch frisch gehackt 1 EL
Salz,Pfeffer etwas
Öl zum backen etwas

Zubereitung

1.Spargel schälen, und in Wasser das mit Salz,Zucker,Pfeffer,Muskatnuss,Zitronensaft und etwas Butter abgeschmeckt ist bissfest garen. Für die Soße: Öl, Essig, Senf, Zucker, Salz,Pfeffer,Schalotte glattrühren, Spargelwasser dazu geben & verrühren, die Spargelstücke noch lauwarm und die inWürfel geschnittenen Eier sowie Peterle in die Soße geben. 20 min ziehen lassen, und nochmals abschmecken.

2.Für den Fisch: Filet salzen,pfeffern und säuern. Die Haferflocken mit dem Rollholz etwas zerkleinern, und mit dem Paniermehl und Paprikapulver vermischen. Die Filets mehlieren dann in Ei wenden, und panieren.

3.Für die Pannekuchen: Eier,Mehl, Milch, Salz,Pfeffer und Schnittlauch glattrühren.

4.Die Fischfilets in einer Pfanne mit Öl knusperig braten, die Pfannekuchen ebenfalls in einer anderen Pfanne backen.

5.Dann die Pfannekuchen in 8/8 einteilen, und auf jeden Teller 4/8 als Fächer auflegen. Fischfilet und Spargelsalat dazu geben und servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachs Filet in Panade mit Haferflocken und etwas Paprika. an Spargelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachs Filet in Panade mit Haferflocken und etwas Paprika. an Spargelsalat“