Fischgerichte:Pangasiusfilet Paniert

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pangasiusfilets 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Die Marinade
Olivenöl 2 EL
Chilischote 1
Zitrone gepresst 1
Dill 1 TL
Panier
Eier 2 Stück
Mehl etwas
Semmelbrösel etwas
Olivenöl etwas
Butter etwas
Schnelle Zwiebelsoße
Zwiebel 1
Lauch 1 Stk.
Mehl 1 TL
Sojasoße dunkel 1 EL
Wasser 0,25 Liter
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl etwas
Beilage
Pellkartoffeln vom Vortag,öl,butter,kümmel,salz,pfeffer etwas
Reis etwas

Zubereitung

1.pangasiusfilet im kühlschrank auftauen lassen.chilischote klein schneiden.alle zutaten zu einer marinade verrühren.die filets darin einlegen und ca.2-3 stunden ziehen lassen.pellkartoffeln in scheiben oder würfel schneiden.

2.fielt abtropfen lassen mit salz und pfeffer würzen und mit mehl,eier,brösel panieren.pellkartoffeln in etwas olivenöl und butter knusprig braten,mit kümmel,salz pfeffer würzen.reis nach packungsanleitung machen.

3.olivenöl mit einem stück butter in einer pfanne erhitzen.die panierten filets goldgelb ausbacken.

Schnelle Zwiebelsoße

4.zwiebel und lauch klein schneiden.in etwas öl glasig werden lassen.mit mehl stauben mit wasser aufgießen,sojasoße dazu,gut verrühren,leicht einköcheln lassen,mit salz pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischgerichte:Pangasiusfilet Paniert“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischgerichte:Pangasiusfilet Paniert“