Fischfilet mit Röstkartoffeln und grüner Soße

30 Min leicht
( 123 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilet 500 g
Wasser 2 Esslöffel
Mehl 2 Esslöffel
Kräuter getrocknete geriebene
Ei 1
Öl 3 Esslöffel
Zitronensaft 1 Esslöffel
Salz, Pfeffer etwas
................... etwas
Für die Grüne Soße: etwas
Kräuter gehackt - Petersilie, Schnittlauch, Dill, Kerbel - oder TK 6-Kräuter 6 Esslöffel
Schlagsahne 100 ml
Vollmilchjoghurt 150 g
Salz 0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 0,5 Teelöffel
Zitronensaft 2 Teelöffel
Zucker 1 Prise
................... etwas
Röstkartoffeln: etwas
Kartoffeln etwas
Zwiebel etwas
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Fett zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
13,9 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
6,7 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen,waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Fett in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin dünsten und die Kartoffeln dazugeben und langsam braten.

2.Ei, Mehl, Wasser und geriebene Kräuter zu einem nicht zu dicken Teig verrühren. Fischfilet trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern, leicht in Mehl wenden und durch den Backteig ziehen. Im heißen Öl goldbraun braten.

3.Die feingehackten Kräuter mit Sahne und Joghurt verquirlen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker lieblich abschmecken.

4.Die Soße über den Fisch geben und mit Röstkartoffeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet mit Röstkartoffeln und grüner Soße“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 123 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet mit Röstkartoffeln und grüner Soße“