Fischfilet im Bierteig, Spaghettikartoffelkröstie und Brokkoliröschen

Rezept: Fischfilet im Bierteig, Spaghettikartoffelkröstie und Brokkoliröschen
( Ein leckerer Fisch namens Kingklip ! )
15
( Ein leckerer Fisch namens Kingklip ! )
1
3370
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fischfilet im Bierteig:
1
Fischfilet ( Kingklip ) 350 g
3 EL
Zitronensaft
grobes Meersalz aus der Mühle
bunter Pfeffer aus der Mühle
1
Ei
125 ml
helles Bier ( Hier: Budweiser )
100 g
Mehl
1 EL
Olivenöl
1
kräftige Prise Salz
2 Tassen
Öl
Spaghettikartoffelrösti:
500 g
längliche festkochende Kartoffeln
5 EL
Olivenöl
2
kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle
2
kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle
Brokkoliröschen:
500 g
Brokkoli ( geputzt ca. 400 g)
1 TL
Salz
1 EL
Butter
2
kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle
2
kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle
1
kräftige Prise Muskat
Zum Servieren 6 EL Sylter Honig-Senf-Sauce
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2189 (523)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
21,0 g
Fett
47,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fischfilet im Bierteig, Spaghettikartoffelkröstie und Brokkoliröschen

Kräuterforelle mit lauwarmem Kartoffelsalat
Kürbis-Curry-Suppe mit Seelachswürfel

ZUBEREITUNG
Fischfilet im Bierteig, Spaghettikartoffelkröstie und Brokkoliröschen

Fischfilet im Bierteig:
1
Fischfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in 12 – 14 Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und kräftig salzen und pfeffern. Für den Bierteig das Ei trennen. Das Gelbei mit Bier ( 125 ml ), Mehl ( 100 g ), Olivenöl ( 1 EL ) und Salz ( 1 kräftige Prise ) vermischen/verquirlen und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Das Weißei steif schlagen und unterheben. Öl ( 2 Tassen ) im Wok erhitzen, die Fischstreifen durch den Bierteig ziehen und im heißen Öl ausbacken.
Spaghettikartoffelrösti:
2
Kartoffeln schälen, waschen und in Kartoffelspaghetti ( Ergibt ca. 330 g ) schneiden ( Küchenhelfer ) Olivenöl ( 5 EL ) in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelspaghetti darin knusprig gold-braun ausbacken.
Brokkoliröschen:
3
Brokkoli putzen, die Röschen in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 6 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen, mit kalten Wasser abschrecken und im heißen Topf in Butter ( 1 EL ) schwenken und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Muskat ( 1 kräftige Prise ) würzen.
Servieren:
4
Fischfilet im Bierteig mit Spaghettikartoffelrösti und Brokkoliröschen, mit Sylter Sauce beträufelt, servieren.

KOMMENTARE
Fischfilet im Bierteig, Spaghettikartoffelkröstie und Brokkoliröschen

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Sag ch nun prost oder guten Apetitt ? Lecker auf jeden Fall. LG GINA

Um das Rezept "Fischfilet im Bierteig, Spaghettikartoffelkröstie und Brokkoliröschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung