Spargel mit Seelachsfilet im Bierteig, Petersilienkartoffeln und Sauce Hollandaise

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel:
Spargel ( 16 mm Durchmesser ) 1500 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Zitrone 1 Stück
Butter 1 EL
Seelachsfilet im Bierteig:
Seelachsfilet TK 500 g
Zitrone / Saft 1
Salz etwas
Für den Bierteig:
Bier ( Hier: Budweiser ) 100 ml
Wasser 50 ml
Ei + ( 2 Eiweiß Rest von der Hollandaise ) 1
kräftige Prisen Salz 2
kräftige Prise Pfeffer 1
Zitronensaft 0,5 EL
Petersilienkartoffeln:
neue Kartoffeln 900 g
Salz 1 TL
Butter 1 EL
gehackte/geschnittene Petersilie 3 EL
Sauce Hollandaise:
Butter 200 g
Eigelb 2
Wasser 3 EL
Zitronensaft 0,5 EL
kräftige Prise Salz 2
kräftige Prise Zucker 1
Prise Pfeffer 1
Servieren:
Zitronenscheiben 4
Stängel Petersilie 4

Zubereitung

Spargel:

1.Spargel mit dem Sparschäler schälen, in reichlich Wasser ( ca. 1,5 – 2 Liter ) mit Salz ( 1 TL ), Zucker ( 1 TL ), Butter ( 1 El ) und Zitrone ( einem Stück ) bissfest garen ( ca. 14 – 18 Minuten ) , herausnehmen und warm stellen. Das Spargelwasser evtl. mit den Spargelschalen auskochen und für eine Spargelsuppe nutzen.

Bierteig:

2.Das Ei mit den 2 Weißeiern ( 2 / Rest von der Hollandaise ) verquirlen. Das Bier ( 100 ml ) mit dem Wasser ( 50 ml ) vermischen/verquirlen. Mehl ( 8 EL ) in eine Schüssel geben und mit dem Bier-Wasser klumpenfrei verrühren. Das verquirlte Ei + Eiweiß unterheben und mit Salz ( 2 kräftige Prisen ), Pfeffer ( 1 kräftige Prise ) und Zitronensaft ( 1 EL ) würzen. Den Bierteig ca. 25 Minuten ruhen lassen, dabei ab und zu umrühren.

Seelachsfilet:

3.Seelachsfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, halbieren und mit Zitronensaft beträufeln. Von beiden salzen, in Mehl wenden, durch den Bierteig ziehen, im heißen Wok mit heißen Öl ( ca. 1 – 2 Tassen ) gold-braun backen/frittieren und im Backofen bei 50 °c warm halten.

Petersilienkartoffeln:

4.Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen, waschen und in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen, im heißen Topf in Butter ( 1 EL ) und gehackter Petersilie ( 3 EL ) schwenken und warm stellen.

Sauce – Hollandaise:

5.Butter ( 200 g ) in einem Topf zerlassen. Eier trennen ( Eiweiß für Bierteig benutzen ! ), Eigelb mit Wasser ( 3 EL ) und Zitronensaft ( ½ EL ) verquirlen/schlagen bis es etwas andickt. Vorsichtig die zerlassene Butter nach und nach unter das verquirlte Ei schlagen/unterrühren. Mit Salz ( 2 kräftige Prisen ), Zucker ( 1 kräftige Prise ) und Pfeffer ( 1 Prise ) würzen/abschmecken.

Servieren:

6.Spargel mit Seelachsfilet im Bierteig, Petersilienkartoffeln und Sauce Hollandaise, mit Petersilie und Zitronenscheibe garniert, servieren. Dazu Wasser und eine kühlen Weißwein reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel mit Seelachsfilet im Bierteig, Petersilienkartoffeln und Sauce Hollandaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel mit Seelachsfilet im Bierteig, Petersilienkartoffeln und Sauce Hollandaise“