Hollandaise Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Hollandaise Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Spargel frisch
  • Salz
  • Zucker
  • Butter
  • Eier
  • Sahne
  • Butter
  • Mehl
  • Milch
  • Spargelwasser
  • Paprika edelsüß
  • Zitrone
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Schinken gekocht
ZUTATEN
Überbackenes : Gratinierter  Schnittlauchpfannkuchen mit Spargel & Hollandaise - Rezept
Überbackenes Gratinierter Schnittlauchpfannkuchen mit Spargel Hollandaise
00:25
4,1k
29
ZUTATEN
  • 90 g Mehl
  • 100 ml Buttermilch
  • 50 ml Sahne
  • 30 ml Sprudel
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskat
  • Schnittlauch , Petersilie
  • Butter Öl
  • 10 gekochte Spargelstangen
  • 4 Eigelb
  • 180 g zerlassene Butter
  • 2 EL warmes Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz ,Pfeffer
  • 80 g geriebener Käse deiner Wahl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Porterhousesteak
  • Pflanzenöl
  • Rosmarin
  • Weißwein
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblatt
  • Rosmarin
  • Kerbel
  • Estragon
  • Koriander
  • Eigelb
  • Butter geschmolzen
  • Pellkartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Eier
  • Petersilie
  • Mehl
  • Paniermehl
  • Fritierfett überwiegend pflanzliches Fett
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schalotten
  • Pfefferkörner
  • Kümmel
  • Hummer tiefgefroren
  • Butter
  • Baguette
  • Kartoffeln blau
  • Möhren
  • Butter
  • Eigelb
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer weiß
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsrücken, sauber pariert
  • Rosmarin frisch
  • Salz, Pfeffer frisch gemahlen
  • Knoblauchzehen, abgezogen und halbiert
  • Butaris zum Braten
  • Kalbsfond
  • Spargel wie üblich vorbereiten und garen
  • Butter
  • Eigelb
  • Weißweinessig
  • Schalotten, klein gewürfelt
  • Wasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • Cayennepfefferkörner zerdrückt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Spargelstangen
  • Butter
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Mozzarella
  • Tomaten
  • Schweinefilet
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl
  • Butter
  • Eigelb
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsschnitzel
  • Semmelbrösel
  • Mehl
  • Butter
  • Eier
  • Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kartoffeln Drillinge
  • Rosmarin
  • Meersalz
  • Olivenöl
  • Spargel frisch
  • Lorbeerblätter
  • Salz
  • Eigelb
  • Butter
  • Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsschulter
  • Wurzelgemüse
  • Zwiebel
  • Butterschmalz
  • Rotwein herb
  • Kalbsfond
  • Tomatenmark
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • Piment
  • Lorbeerblätter
  • Rosmarinzweige
  • Thymianzweige
  • Butterschmalz
  • Schrobenhausener Spargel
  • Morcheln frisch
  • Schalotten
  • braune Butter
  • Minikarotten
  • Zitrone
  • Orange
  • Butter
  • Kalbsfilet
  • Butterschmalz
  • Rosmarinzweige
  • Thymianzweige
  • Knoblauchzehe
  • Schalotte
  • Weißwein trocken
  • Chardonnay-Essig
  • Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner
  • Fichtennadelspitzen fein gehackt
  • Eigelb
  • Butter geklärt
  • Orangensaft frisch gepresst
  • Meersalz
  • Fichtenspitzen
  • Butter kalt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kichererbsen
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Speisestärke
  • Kapern
  • Semmelbrösel
  • Dijon Senf
  • Sojasahne
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • Paprikapulver edelsüß
  • Currypulver
  • Salz und Pfeffer
  • Sonnenblumenöl
  • Spargel weiß
  • Zitrone
  • Margarine vegan
  • Salz
  • Zucker
  • Kartoffeln festkochend
  • Margarine vegan
  • Petersilie gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Brauner Zucker
  • Wildkräutersalat
  • Orangensaft
  • Walnussöl
  • Zitronensaft
  • Agavendicksaft
  • Margarine vegan
  • Mehl
  • Gemüsebrühe
  • Sojasahne
  • Weißwein vegan
  • Senf
  • Zitronensaft
  • Kurkuma
  • Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Wachteleier
  • Lammhack
  • Paniermehl
  • Wasser
  • Ei
  • Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Salz
  • Senf
  • Majoran
  • Thymian
  • Möhren
  • Kohlrabi
  • Broccoli
  • grüne Bohnen
  • Nordstrander Kartoffeln Sorte Belana
  • Eigelb
  • Wasser
  • Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer weiß
  • Zucker
  • Butter
  • Zitronensaft
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Spargel 16 mm Durchmesser
  • Salz
  • Zucker
  • Zitrone
  • Butter
  • Seelachsfilet TK
  • Zitrone Saft
  • Salz
  • Bier Hier Budweiser
  • Wasser
  • Ei 2 Eiweiß Rest von der Hollandaise
  • kräftige Prisen Salz
  • kräftige Prise Pfeffer
  • Zitronensaft
  • neue Kartoffeln
  • Salz
  • Butter
  • gehacktegeschnittene Petersilie
  • Butter
  • Eigelb
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • kräftige Prise Salz
  • kräftige Prise Zucker
  • Prise Pfeffer
  • Zitronenscheiben
  • Stängel Petersilie
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Spargel
  • Salz
  • Zitronensaft
  • Butter
  • Tiroler Schinkenspeck dünn geschnitten
  • Für die Hollandaise
  • Butter
  • Zitronensaft
  • Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser
ZUTATEN
ZUTATEN
  • frischer Spargel
  • Salz
  • Zucker
  • Butter
  • Zitrone
  • Lachsfilets ohne Haut TK a 150 g
  • Zitronensaft
  • Sonnenblumenöl
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • Drillinge Kleine, festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • Kurkuma gemahlen
  • Kümmel ganz
  • Sauce Hollandaise mit Kräutern 300 ml
  • Sahne
  • Basilikumspitzen
  • kleine Strauchtomaten
  • Zitrone
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Farfalle
  • roher Schinken
  • Sauce Hollandaise
  • Cocktailstrauchtomaten
  • Parmesan gerieben
  • Gemüsebrühe
  • Kräuter der Saison
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Spargel frisch
  • Salz
  • Zucker
  • Butter
  • Zitrone
  • Schinken
  • Erdbeere frisch
  • Puderzucker
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Butter
  • Hühnerei Eigelb frisch
  • Erdbeerpüree
  • Creme fraiche
  • Salz
  • Hühnerei frisch
  • Mehl gesiebt
  • Salz
  • Zucker
  • Milch zimmertemperiert
  • Butterschmalz
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 35
  • >

Hollandaise: Tipps für den Saucenklassiker

Wenn weißer Spargel bei Ihnen nicht ohne eine Hollandaise auf den Tisch kommt oder Sie damit andere Gemüsesorten verfeinern, wissen Sie sicherlich um die Schwierigkeit der Zubereitung des Saucenklassikers. Unter den vielen verschiedenen Saucen gilt eine Hollandaise als Königsdisziplin. Das liegt daran, dass die Sauce bei der Zubereitung oft leicht gerinnt und danach nicht mehr verwendbar ist. Wer jedoch einmal den Dreh raus hat, dem gelingt im Handumdrehen eine leckere Sauce Hollandaise.

Hollandaise: so gelingt sie

Sie sollten eine Hollandaise immer frisch zubereiten. Die Sauce kann nicht wieder aufgewärmt werden, ohne dass sie ihre cremige Konsistenz verliert. Bei der Zubereitung benötigen Sie außerdem ein Wasserbad, über dem die Sauce verrührt wird. Das Wasserbad darf nicht zu heiß sein, um das Gerinnen zu vermeiden. Bei einsetzender Gerinnung retten ein Eiswürfel oder ein Löffel Joghurt die Sauce, wenn Sie sie zügig unterrühren.
Empfehlung