Überbackene Frikadellen

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig kochend 750 gr.
Salz etwas
Brötchen vom Vortag 1
Zwiebeln 3
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Ei 1 Gr. M
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Thymianblättchen etwas
Mehl 1 EL
Birnen, 400 gr. 2
Zitronensaft etwas
Speckscheiben 8
Käsescheiben, z. B. Raclette-Käse 8
Milch 250 ml
Muskatnuss, nach Belieben etwas
Butter 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
12,4 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
19,4 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen, klein würfeln und in ca. 20 Minuten in Salzwasser garen.

2.Inzwischen Brötchen einweichen. 1 Zwiebel fein würfeln und mit dem ausgedrücktem Brötchen, Hack und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Tymian würzen. 8 flache Frikadellen formen. Frikadellen in heißem Butterschmalz von jeder Seite 6 - 8 Minuten braten.

3.Übrige Zwiebel in Ringe schneiden, mit Mehl bestäuben. Birnen schälen, halbieren, entkernen, in Spalten teilen. Mit Zitronensaft beträufeln und in heißem Schmalz 1 Minute dünsten. Beiseite legen. Pfanne säubern, Speck darin knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen. Im Speckfett Zwiebelringe rösten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4.Backofen auf 200° vorheizen. Frikadellen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Birnenspalten darauf verteilen, mit Käse belegen und etwa 10 Minuten überbacken.

5.Inzwischen Kartoffeln abgießen, Kochwasser auffangen. Kartoffeln mit Milch zerstampfen. So viel Kochwasser unterrühren, bis das Püree cremig ist. Mit Salz und Muskat abschmecken.

6.Frikadellen mit Röstzwiebeln und Speck bestreuen und mit Püree servieren. Nach Belieben mit Thymian garnieren. Butter zerlassen und dazureichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Frikadellen“