Frikadellen - Auflauf "Oriental"

1 Std leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Eier 2 Stück
Salz etwas
Chili aus der Mühle etwas
Paprika edelsü8 etwas
Zimt 1 Teelöffel
Brötchen alt 1 Stück
Petersilie gehackt 1 Bund
Semmelbrösel 100 g
Zucchini 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Paprika gelb 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl extra vergine 4 EL
Crème fraîche 200 g
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 75 ml
Kreuzkümmel gemahlen 1 Prise

Zubereitung

1.Zwiebel fein hacken. Knoblauch fein schaben. Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Brötchen auspressen und zerrupfen, zugeben. Eier dazu. Mit den Gewürzen und der Petersilie vermischen.

2.Mit feuchten Händen zu 10 Frikadellen formen, jeweils in Semmelbrösel wenden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Frikadellen darin von beiden Seiten anbraten. Zur Seite stellen.

3.Zucchini in Ringe schneiden. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Das Gemüse in der Pfanne ca. 5 Minuten braten, salzen, pfeffern.

4.Das vorbereitete Gemüse und die Frikadellen in eine gefettete Auflaufform schichten.

5.Gemüsebrühe mit Crème fraîche, Pfeffer und 1 Prise gemahlenem Kreuzkümmel verquirlen. Mischung über die Frikadellen und das Gemüse geben.

6.Im Backofen ca. 25 Minuten backen. servieren. Dazu paßt Reis, oder einfach gerade so. Sehr, sehr lecker und kitzelt die Geschmacksnerven.

7.-- Bilder sind dabei --

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen - Auflauf "Oriental"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen - Auflauf "Oriental"“