Frikadellen mit Pilzrahm

1 Std 55 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Brötchen 1
Schalotte 1
Öl 1 TL
Hackfleisch 250 gr.
Ei 1
Senf 2 TL
Salz und Pfeffer etwas
getrocknete Mischpilze 5 gr.
Champignons 200 gr.
Gewürzgurke 1
Petersilie 0,25 Bund
Öl 2 EL
Sahne 150 ml

Zubereitung

1.Die getrockneten Mischpilze ca.60 Min.in kaltem Wasser quellen lassen ,abtropfen lassen und fein hacken .Das Brötchen (vom Vortag )in kaltem Wasser einweichen . Champignons putzen und dünne Scheiben schneiden .Gewürzgurke in dünne Scheiben schneiden .Petersilie grob hacken .

2.Schalotte fein würfeln ,in einer beschichteten Pfanne in 1Tl heißem Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten .Beiseitestellen . Hackfleisch ,Mischpilze ,Ei ,Senf und etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Das Brötchen gut ausdrücken und zerzupfen .Mit der Hälfte der Schalotten und dem Hackfleisch zu einem glatten Teig verkneten .Aus dem Teig 4-6 Frikadellen formen .

3.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze ca.10 Min. braten ,dabei einmal wenden ,dann warm stellen .Champignons im Bratfett 5 Min. braten .Schalotten untermischen ,salzen und pfeffern .Sahne zugeben ,auf- kochen und 3 Min.kochen lassen .Gurkenscheiben und Petersilie unterrühren . Pilzrahmsauce mit den Frikadellen servieren .Bei uns gab es Kartoffelpüree dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen mit Pilzrahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen mit Pilzrahm“