Frikadellen mit Ziegenkäse gefüllt

1 Std 10 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Vollkorn Toastbrot 4 Scheiben
Milch 150 ml
Schalotten frisch 2 kleine
Knoblauchzehe 1 mittelgrosse
Chili aus der Mühle 0,25 TL
Rindertartar 800 gr.
Eier 2 Stück
Ziegenkäse 150 gr.
Rapsöl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
14,5 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
14,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Vom Toastbrot die Rinde abschneiden und in kleine Stücke schneiden. Toastbrotwürfel in eine Schüssel geben ,mit der Milch übergießen und ca.10 Min. ziehen lassen.

2.Schalotten und Knoblauch abziehen und in kleine Stücke schneiden. Rindertatar mit Eiern ,Schalotten ,Knoblauch,Salz und Pfeffer zum eingeweichten Toastbrot in die Schüssel geben und gut miteinander verkneten.Hackmasse noch 10Min.ziehen lassen.

3.Ziegenkäse in 8 Scheiben schneiden.Hackmasse in 8 Portionen teilen ,je eine Ziegenkäsescheibe darauf geben und zu 8 Frikadellen formen . Rapsöl in einer Pfanne erhitzen ,die Frikadellen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Min.anbraten.Ofen auf 160 Grad vorheizen .Frikadellen in eine Auflaufform geben und im heißen Backofen in ca.10 Min.fertig garen.Dazu gab es bei und einen Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen mit Ziegenkäse gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen mit Ziegenkäse gefüllt“