Fleisch: FRIKADELLEN an Rahmchampignon

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten Frikadellen:
Rinderhackfleisch 500 gr.
Vollkorntaostbrot 2 Scheiben
Eier Freiland 1 Stk.
Schalotten gehackt 2 Stk.
chin.Knoblauch 1 Stk.
Gewürze nach Geschmack: etwas
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Thaicurry, Chilliflocken, Blattpetersilie getrocknet etwas
Vollkornsemmelbrösel nach Bedarf etwas
Butterschmalz 3 EL
Zutaten Rahmchampignon:
Champignons frisch 250 gr.
Schalotte frisch 1 Stk.
Butter 1 EL
Sahne flüssig 400 gr.
Kräutersalz -eigene Herst.- 1 TL
http://www.kochbar.de/rezept/343000/Vorrat-KRAEUTER-SALZ-MISCHUNG.html etwas

Zubereitung

Vorbereitung Frikadellen:

1.Die Toastbrotscheiben in kaltem Wasser einweichen, bis sie ganz weich sind. 2 Schalotten pellen und fein würfel. Chinesischen Knoblauch pellen und halbieren. Semmelbrösel bereitstellen. Champignons säuber (falls nötig) und in Scheiben schneiden. 1 Schalotte pellen und in feine Scheiben schneiden.

2.Kartoffeln schälen und mit Salzwasser bedecken. Karotten und Kohlrabi vorbereiten und Blanchieren.

Zubereitung:

3.Hackfleisch in eine Schüssel legen. Toastscheiben gut ausdrücken und zum Hackfleisch in die Schüssel geben. Ei, Schalottenwürfel und alle Gewürze zugeben. Einmalhandschuhe anziehen und alle Zutaten mit dem Hackfleisch sehr gut verkneten ... abschmecken.

4.Aus dem Hackfleisch Frikadellen in "Wunschgröße" formen .... rundum in Semmelbrösel wälzen und leicht andrücken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen .... die Frikadellen einlegen ... die halbierte Knoblauchzehe zulegen ... und rundum kross anbraten. Hitze zurückschalten und ziehen lassen. (Zeit richtet sich nach der Größe der Frikadellen***)

5.Knoblauch entfernen ... Butter zum Bratansatz geben ... die Schalotten- und Champignonscheiben zufügen und unter häufigem Wenden anbraten. Geben die Champignons keine Flüssigkeit mehr ab, mit Kräutersalz vorsichtig würzen.

6.Sahne und Wasser zugießen und aufkochen. Kochen lassen, bis sich die Flüssigkeitsmenge um die Hälfte verringert hat. Nochmals abschmecken und -falls nötig- nachwürzen.

7.Frikadellen auf einem Teller anrichten ... Rahmchampignons über die Frikadellen geben ... Salzkartoffeln und Gemüse anlegen .... und servieren.

Hinweis:

8.*** Tritt Fleischaft aus der Oberfläche der Frikadellen sind sie fertig gebraten. Aus der Pfanne nehmen und warmhalten.

9.zur Kräutersalzmischung: Diverses: KRÄUTER - SALZ - MISCHUNG

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: FRIKADELLEN an Rahmchampignon“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: FRIKADELLEN an Rahmchampignon“