Frikadellen mit Champignons in Pfefferrahm

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schalotte 1
Rinderhackfleisch 300 gr.
Semmelbrösel 1 EL
Senf 0,5 EL
Ei 1
Salz und Pfeffer etwas
Champignons braun 250 gr.
Schalotte 1
Pfeffer grün in Essig eingelegt 1 TL
Schlagsahne 100 ml
Speisestärke 0,5 EL
Wasser 100 ml
Öl 2 EL
Oregano frisch 2 Stiele
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
778 (186)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
14,8 g

Zubereitung

1.Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.Mit Hackfleisch,Ei,Semmelbrösel , Senf ,Salz und Pfeffer zu einer Hackmasse verkneten .Aus der Hackmasse 2-4 Frikadellen formen .

2.Schalotte schälen ,in feine Ringe schneiden .Pilze putzen und vierteln . Frikadellen in heißem Öl(1El) in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten.Herausnehmen und warm stellen.

3.1El Öl im heißen Bratfett erhitzen .Schalotte und Pilze darin unter Wenden kräftig anbraten .Mit Salz und Pfeffer würzen.Mit Wasser und Sahne angießen ,aufkochen und ca.3Min.köcheln lassen .Stärke und 1/2 El kaltes verrühren .In die kochende Pilzsoße rühren und unter Rühren ca.1Min.weiterköcheln .Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Den grünen Pfeffer in die Soße geben.

4.Oreganoblättchen von den Stielen zupfen .Frikadellen mit Champignon-Pfefferrahm auf Tellern anrichten und mit Oregano bestreut servieren .Dazu gab es bei uns Kartoffel-Petersilien-Stampf.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen mit Champignons in Pfefferrahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen mit Champignons in Pfefferrahm“