Hackbraten in der Kartoffelkruste

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen alt 2
Zwiebel 1
Petersilie 0,5 Bund
Zucchini 1
Olivenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikaschoten eingelegt 150 g
Feta 200 g
Hackfleisch gemischt 750 g
Eier 2
Senf mittelscharf 2 TL
Kartoffel ungeschält frisch 400 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Backofen auf 200 Grad vorheizen, Brötchen in Wasser einweichen, Zwiebel würfeln, Petersilie abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Zuccini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit heißem Öl von beiden Seiten anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Paprika und Feta würfeln.

2.Hackfleisch mit Eiern, Salz, Pfeffer,Senf, Petersilie und Zwiebelwürfeln verkneten. Brötchen ausdrücken und mit Paprika und Feta untermischen. Hackmasse halbieren. Eine Hälfte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben Zuccinischeiben längs darauflegen, übrige hackmassedarüber vertelen, gut andrücken und zu einem Laib formen.

3.Kartoffeln schälen und grob reiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelmasse locker auf dem Hackbraten veteilen und den Braten im Ofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten in der Kartoffelkruste“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten in der Kartoffelkruste“