Griechischer Hackbraten

Rezept: Griechischer Hackbraten
schmeckt wie im griechischen Lokal
24
schmeckt wie im griechischen Lokal
00:40
14
2166
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Hackfleisch gemischt
2 Brötchen
vom Vortag
1
Zwiebel
1 Bund
Petersilie
1 rote
Paprikaschote
1 gelbe
Paprikaschote
200 g
Feta-Käse
30 g
Sesamkörner
2
Eier
1 EL
Senf
2 Stangen
Lauch
500 g
Kirschtomaten
2 EL
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
13,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Griechischer Hackbraten

ZUBEREITUNG
Griechischer Hackbraten

1
Zubereitung: Brötchen einweichen, ausdrücken, Zwiebel schälen, fein würfeln, Petersilie waschen, putzen, hacken, Paprikaschoten, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden, Feta-Käse waagrecht halbieren, Sesam ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten.
2
Backofen E-Herd: auf 180°C vorheizen. Hackfleisch, Eier, Brötchen,Zwiebeln, Senf, Petersilie, Salz und Pfeffer verkneten. 1/3 der Hackmasse in einer großen flachen Auflaufform formen, flachdrücken, gelbe Paprika und Feta darauf verteilen, 1/3 Hackmasse und rote Paprikasstreifen darauflegen, mit Hackfleisch abschließen, zu einem Laib formen und die Sesamkörner darüberstreuen, andrücken. Den Braten ca. 45-50 Minuten backen.
3
Lauch putzen, waschen und in Streifen schneiden, in Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, herausnehmen, Tomaten waschen, in eine Schüssel geben, Lauch und Öl dazu geben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, 5 Minuten vor der Garzeitende zum Braten geben. Braten herausnehmen, in Scheiben schneiden, mit dem Gemüse auf Tellern anrichten...dazu passen Bratkartoffeln...Guten Appetit.

KOMMENTARE
Griechischer Hackbraten

Benutzerbild von elke42
   elke42
Den Hackbraten habe ich auch schon oft gemacht nur bisher ohne Sesam. Gute Idee. Aber Dein Lauch-Tomatengemüse dazu, einfach göttlich. Werde ich nächstes Mal auch dazu machen. LG
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Und hinterher nen lecker Ouzo... 5 Sterne dafür !
Benutzerbild von risstal
   risstal
Das klingt sehr lecker 5******
Benutzerbild von Jonny3
   Jonny3
sehr lecker 5***** für Dich.LG Jo
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Ruckzuck ins KB damit und für dich 5 Sterne. VLG Thomas

Um das Rezept "Griechischer Hackbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung