Hackbraten, griechischer Art

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen vom Vortag 1
Hackfleisch gemischt 1 kg
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Zucchini 1
Paprika 1 rote
Paprika 1 gelbe
Knoblauchzehe 1
Thymian, oder 1 TL Getrockneter 0,5 Bund
Schafskäse 200 gr
Eier 2
Tomatenmark 1 EL
Salz, Pfeffer und Paprikapulver etwas
Kirschtomaten 200 gr
Olivenöl 2 EL

Zubereitung

Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Mit dem Hack in eine große Schüssel geben. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Zucchini und Paprika ebenfalls putzen, waschen und in Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Thymian abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Den Schafskäse in Würfel schneiden. Alles zum Hackfleisch geben. Die Eier zugeben und alles gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzig abschmecken. Aus der Hackmasse einen länglichen Laib formen und in eine gefettete Auflaufform legen. Die gewaschenen Tomaten halbieren und daneben legen. Alles mit Olivenöl beträufeln und im Backofen etwa eine Stunde braten. Habe Nudeln dazu gemacht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten, griechischer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten, griechischer Art“