Hack-Baguettes, provenzalisch

30 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauchzwiebeln 1 Bund
gem. Hackfleisch 250 gr.
Tomatenmark 1 EL
Ei 1
Salz, weißer Pfeffer, Rosenpaprika etwas
Kräuter der Provence 1 TL
Baguett-Brötchen zum Aufbacken 6
Zwiebel 1
Tomaten 2
einige Salatblätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
58 (14)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mit Hackfleisch, Tomatenmark, Ei, Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern verkneten.

2.Brötchen auf der Oberseite längs tief einschneiden und etwas auseinander drücken. Mit der Hackmasse füllen und rundherum mit Wasser einstreichen.

3.Im vorgeheizten Backofen, 200 Grad, Umluft 175 Grad, ca. 20 Minuten backen.

4.Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten in Spalten schneiden. Salat putzen, und evtl. klein zupfen. Alles mit den Brötchen anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hack-Baguettes, provenzalisch“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hack-Baguettes, provenzalisch“