Frikadellen im Speckmantel mit der etwas anderen Jägersauce

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frikadellen
Rinderhack 600 g
Zwiebel und Knoblauchzehe 1
Ei 1
Paniermehl 2 EL
Senf 1 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Bacon-Scheiben 8
Olivenöl 1 EL
Jägersauce
Champignons braun 350 g
Spitzpaprika rot 250 g
Zwiebel 1
Tomatenmark 1 EL
Mehl 1 EL
Rama Cremefine 7 % 100 ml
Rinderbrühe Instant etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
665 (159)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
10,7 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Paniermehl, Ei und Senf verkneten, mit Salz, Paprika und Pfeffer würzen. Hackmasse zu 8 Frikadellen formen und jeweils mit 1 Scheibe Speck umwickeln. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Frikadellen darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Frikadellen aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Backofen bei 100 °C warm halten. Fett aus der Pfanne abgießen. 300 ml Wasser in die Pfanne geben, aufkochen und Bratsatz lösen. Bratsatz durch ein feines Sieb gießen, Fond auffangen .

2.Für die Jägersauce Champignons säubern, putzen und halbieren. Paprika putzen, waschen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Zwiebel in dünne Streifen schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Pilze, Paprika und übrige Zwiebeln darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Tomatenmark einrühren. Mit Mehl bestäuben, mit Fond ablöschen, aufkochen und ca. 4 Minuten köcheln. Creme fine einrühren. Mit Brühe abschmecken

3.Dazu schmecken Pommes, gebratene Schupfnudeln oder Gnocchis, oder Kartoffelspalten aus dem Ofen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen im Speckmantel mit der etwas anderen Jägersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen im Speckmantel mit der etwas anderen Jägersauce“