Schweinefilet mit Olivenkruste

1 Std leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Toastbrot 2 Scheiben
geröstete Paprikaschoten aus dem Glas 2
Knoblauchzehe, wer mag 1
schwarze Oliven ohne Stein 5
je 1/4 topf Rosmarin und Thymian etwas
Eigelb 1
Schweinefilet 600 g
Salz, Pfeffer etwas
Öl 2 EL
rote Zwiebeln 2
Mehl 2 EL
Gemüserühe 400 ml
Rotwein 200 ml
Zucker 1 Prise
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
14,7 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

1.Das Brot im Toaster goldbraun rösten. Brot herausnehmen und fein würfeln. Die Paprika fein würfeln. Knoblauch abziehen und fein hacken. Oliven in sehr feine Würfel schneiden. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken. Mit Brotwürfeln, Knoblauch, Oliven, Paprika und Eigelb gut vermischen.

2.Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

3.Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Filet darin unter Wenden etwa 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Pfeffer würzen, herausnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Brot-Oliven-Mischung auf dem Fleisch verteilen und im vorgeheizten Backofen etwa 10-15 Minuten braten.

4.Die Zwiebeln schälen, würfeln und im heißen Bratöl andünsten. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit Wein ablöschen, Brühe angießen und aufkochen lassen, etwa 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Fleisch aufschneiden. Mit der Rotweinsoße auf Tellern anrichten. Mit übrigen Kräutern garnieren und servieren.

5.Dazu schmeckt Kartoffelpüree und Blattsalate mit Balsamico-Dressing.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Olivenkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Olivenkruste“