Nudelsalat griechisch angehaucht mit Rinder-Minutensteaks vom bayerischen Jungbullen

Rezept: Nudelsalat griechisch angehaucht mit Rinder-Minutensteaks vom bayerischen Jungbullen
2
01:00
4
3481
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Nudeln. Zum Beispiel Ringli oder Fussili
2 Stk.
Paprika rot
1 Stk.
Chillischote rot. Ersatzweise Chilliflocken
4 EL
Olivenöl
1
Knoblauchzehe
200 gr.
Schafkäse
3 EL
Balsamico
4 Stk.
Lauchzwiebeln frisch
Salz, Pfeffer, grobes Salz, Zucker
Oreganoblätter zum garnieren
Für die Minutensteaks
8 Stk.
Rinder-Minutensteaks
Olivenöl
Steakpfeffer
Salz grob
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1637 (391)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
39,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Nudelsalat griechisch angehaucht mit Rinder-Minutensteaks vom bayerischen Jungbullen

Steaktoast

ZUBEREITUNG
Nudelsalat griechisch angehaucht mit Rinder-Minutensteaks vom bayerischen Jungbullen

1
Die Steaks mit Steakpfeffer und grobem Salz würzen. Mit Olivenöl tränken und für ca. 2 Stunden marinieren.
2
Nudeln al dente kochen, abgießen und auskühlen lassen. Die Paprikaschoten waschen und in Würfel schneiden. In eine Auflaufform zusammen mit 1 El Olivenöl geben und für 10 Minuten bei 200 Grad im Backofen garen.
3
Chillischote waschen, entkernen und sehr fein schneiden (ersatzweise getrocknete Chilliflocken verwenden). Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
4
Für das Dressing den Knoblauch abziehen und fein hacken. Mit Essig, etwas Salz, Zucker und Pfeffer verrühren. Den Rest Öl unterrühren. Das Dressing mit den Paprikas, dem Chilli, den Nudeln sowie den Lauchzwiebeln vermengen.
5
Den Schafkäse in Würfel schneiden und ebenfalls bei 200 Grad für ca. 5 Minuten im Backofen anschmelzen lassen.
6
Salat auf Tellern anrichten und die warmen Käsewürfel dazugeben. Nach Belieben schwarze Oliven in Scheiben schneiden und dazu servieren. Mit Oreganoblättchen und grobem Pfeffer dekorieren.
7
Die Steaks ohne weitere Fettzugabe in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten kurz aber kräftig anbraten. Zum Nudelsalat servieren.

KOMMENTARE
Nudelsalat griechisch angehaucht mit Rinder-Minutensteaks vom bayerischen Jungbullen

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
gefällt mir gut, dass du die Paprikaschoten und den Feta anbrätst bzw. anschmelzen lässt - ergibt für mich eine vollwertige Mahlzeit! LG und schönes WE, Hedi
Benutzerbild von wastel
   wastel
mir würde der feine Nudelsalat genügen ,da brauch ich nicht noch etwas anderes dazu --LG Sabine
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ob griechisch oder eine andere Varation. Ich esse so leckere Salate immer gern. Alles passt gut zusammen und ich würde gern ein Tellerchen abhaben. Vom Steak bitte 3 Stück. LG. Dieter
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Bestimmt sehr lecker und herzhaft.

Um das Rezept "Nudelsalat griechisch angehaucht mit Rinder-Minutensteaks vom bayerischen Jungbullen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung