Pollo en salsa picante

35 Min leicht
( 91 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilet 600 Gramm
Olivenöl 4 EL
Zwiebel frisch 1 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Chili getrocknet 3 Stk.
Tomatenmark 2 EL
Hühnerbrühe 400 ml
Paprikaschote rot 1 Stk.
Olive gefüllt mit Paprika 100 Gramm
Paprika edelsüß 2 EL
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
291 (70)
Eiweiß
13,1 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
1,7 g

Zubereitung

1.Die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, und je nach Geschmack in nicht zu kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

2.Den Paprika waschen, trocken tupfen, Kerne und die weißen Scheidewände entfernen, und in kleine Würfel schneiden. Die Oliven abtropfen lassen, und in Scheibchen schneiden.

3.3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Fleischstücke salzen und pfeffern, und portionsweise anbraten, und bei Seite stellen. Im restlichen Öl Zwiebel, Knoblauch, die zerbröselten getrockneten Chilis (wer es nicht so gerne scharf hat nimmt nur einen) mit dem Tomatenmark hell anrösten, mit der Hühnerbrühe ablöschen mit dem Paprikapulver würzen und 10 min köcheln sanft köcheln lassen.

4.Das Fleisch, die Paprikastücken und die geschittenen Oliven in die Sauce geben, und gut 10 min gar ziehen lassen. Ev. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basmatireis servieren. Dazu gabs noch Kopfsalat in mit Olivenöl und Zitrone mariniert.

Auch lecker

Kommentare zu „Pollo en salsa picante“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pollo en salsa picante“