Peperonata

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprika rot und gelb 750 g
Zwiebeln 2
Knobaluchzehen 2
Tomaten 500 g
Olivenöl 4 EL
Balsamico Bianco 4 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Chili aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
590 (141)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
14,4 g

Zubereitung

1.Paprikaschoten waschen, längs halbieren und putzen. Die Hälften in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und den Knoblauch schälen, Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden.

2.Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und vierteln, Kerne und Stielansätze entfernen, das Fruchtfleisch grob würfeln. Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Paprika kurz darin anbraten. Zwiebeln zugeben und glasig dünsten, dann den Knoblauch einrühren, kurz anbraten. Den Essig darüber geben und aufkochen lassen. Die Tomaten untermischen, mit Chili, Salz und Pfeffer pikant würzen.

3.Zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten schmoren, bis die Paprikaschoten gar, aber nicht zu weich sind. Die Peperonata nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Peperonata“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Peperonata“